Keramische Werkstoffe

Keramische Werkstoffe sind die ältesten Werkstoffe der Menschheit. Heute können aus ihnen maßgeschneiderte Produkte hergestellt werden. Sie kombinieren hohe thermomechanische Eigenschaften mit geringen Dichte. 

Keramiken gehören zusammen mit Gläser zur Gruppe der nichtmetallisch-anorganischen Materialien. Diese zwei Werkstoffgruppen unterscheiden sich durch ihre Herstellung. Keramiken werden aus einer Rohmasse geformt und danach gesintert. Gläser werden aus einer Schmelze erzeugt. 

Bildquelle: Dioni / pixelio.de